Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung

Soziale und Umwelt-Verantwortung werden seit jeher bei Ch. Dahlinger groß geschrieben. Dies haben wir mit dem Beitritt zum Global Compact der Vereinten Nationen am 13. Juni 2005 dokumentiert. Unsere wesentlichen Produktionsstätten sind FSC zertifiziert, ISO 9001 zertifiziert und SEDEX auditiert und unterliegen zusätzlich der ständigen Aufsicht durch unsere Mitarbeiter in Asien.


Der United Nations Global Compact ist die weltweit größte und wichtigste Initiative für verantwortungsvolle Unternehmensführung. Auf der Grundlage seiner 10 universellen Prinzipien verfolgt er die Vision einer inklusiven und nachhaltigen Weltwirtschaft zum Nutzen aller Menschen, Gemeinschaften und Märkte, heute und in Zukunft.
Die 10 Prinzipien des UN Global Compact leiten sich ab aus: der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte, der Erklärung der Internationalen Arbeitsorganisation zu grundlegenden Prinzipien und Rechten bei der Arbeit, der Erklärung von Rio über Umwelt und Entwicklung und der Konvention der Vereinten Nationen gegen Korruption.


Als SEDEX-auditiertes Unternehmen legen wir neben dem verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen auch Wert auf ethische und soziale Nachhaltigkeit. Transparenz und Sicherheit sind uns wichtig. Um dies sicherzustellen, beauftragen wir regelmäßig unabhängige Institute mit der Überprüfung unserer Partnerbetriebe in Asien. Diese werden nach dem Auditverfahren SMETA (Sedex Members‘ Ethical Trade Audit) überprüft. Auditiert werden Themen wie Arbeitsbedingungen, Arbeitssicherheit und Hygiene sowie Umweltmanagement.


FSC® bedeutet Forest Stewardship Council® und wurde als unabhängige, gemeinnützige Nicht-Regierungsorganisation 1993 als ein Ergebnis der Konferenz „Umwelt und Entwicklung" in Rio de Janeiro gegründet. Das FSC-System setzt sich für eine nachhaltige Waldbewirtschaftung ein und sichert die Nutzung der Wälder gemäß den sozialen, ökonomischen und ökologischen Bedürfnissen heutiger und zukünftiger Generationen.
Dahlinger ist FSC-zertifiziert. Unsere FSC-Lizenz lautet FSC-C153455.

Dahlinger Eco Friendly



Dahlinger Eco Friendly ist unser Label für Produkte, die überwiegend aus nachhaltigen Materialien wie z.B. FSC-zertifizierten Papieren oder Karton hergestellt wurden und/oder anderweitig nachhaltig sind.

Materialien zur Herstellung unserer Etuis und Schachteln

Im Rahmen unserer Verantwortung für die Umwelt setzen wir bei der Herstellung unserer Etuis und Schachteln soweit möglich Materialien ein, die nachwachsend sind und oder recycelt wurden und somit ressourcenschonend sind. Auf die wichtigsten möchten wir hier kurz eingehen.

Produkte aus Karton, Papier, Holz und MDF

Holz und holzbasierte Materialien sind nachwachsend, lassen sich gut recyceln und sind biologisch abbaubar. Je nach Produkt beträgt der Anteil an Altfasern, also Fasern, die recycelt wurden bis zu 80%. Durch eine nachhaltige Waldbewirtschaftung wird CO2 reduziert. Somit tragen diese Produkte maßgeblich zur Schonung unserer Umwelt bei.

Entsprechende Produkte in unserem Onlineshop:

Produkte aus recyceltem Kunststoff

Kunststoffe haben einen besseren CO2-Fußabdruck als Karton. Jedoch wird zur Herstellung von Kunststoffen Erdöl benötigt. Deshalb verwenden wir für unsere überzogenen Etuis ausschließlich recycelte Kunststoffe. Diese werden aus Resten der kunststoffverarbeitenden Industrie und von Haushalten gewonnen und zu neuem Kunststoffgranulat verarbeitet, welches wir zur Herstellung unserer Etuikörper verwenden. Dadurch vermeiden wir fossile Rohstoffe, wie Erdöl.

Entsprechende Produkte in unserem Onlineshop:

Einhaltung gesetzlicher Vorgaben

Zur Sicherstellung der Einhaltung gesetzlicher Vorgaben, wie beispielsweise REACH, unterziehen wir Materialien zusätzlichen Tests durch unabhängige Institute, wie die DEKRA oder die SGS.

Mehr als eine Verpackung

Bei unseren Etuis und Schachteln handelt es sich um Behältnisse zur Aufbewahrung von Schmuck, Uhren und anderen Wertgegenständen. Sie begleiten das Produkt ein Leben lang. Diese verhüllen, werten das Produkt optisch auf und bereiten Freude beim Auspacken. Die Erfahrung zeigt, dass unsere Schmuckverpackungen von den Endkunden aufgehoben und zur Aufbewahrung des gekauften Produkts oder auch anderer Dinge des täglichen Lebens genutzt werden. Schmuckverpackungen sind kein Wegwerfprodukt und heben sich durch ihr Wesen und ihre Bestimmung von herkömmlichen Verpackungen ab.